Singer * Songwriter

Auftritt im Herforder Elsbachhaus

Auszug aus der Neuen Westfälischen "So brechend voll wie heute war es noch nie", sagt Veranstalter Dirk Strehl hochzufrieden. Der Mitternachtsflohmarkt "Krempel & Gedöns" lockte in seiner zwölften Ausgabe viele Menschen ins Elsbach-Haus. Die Menschen suchten an den Ständen zwischen Trödel und Sammlerstücken nach Schätzchen, kamen ins Gespräch und lauschten dem gefühlvollen Gesang und Gitarrenspiel von Volkwin Müller. Einige von ihnen waren vor allem gekommen, um den Sänger und Songwriter aus Detmold zu hören, der eine eingängige Mischung aus Rock, Pop und Folk zum Besten gab. "Wir freuen uns, dass er hier auftritt", sagte Strehl. "Heute probiert er auch aus, wie einige neue Stücke beim Publikum ankommen." Bild und Text: Jeanine Gehle/NW


Zurück